Blog: Viel Spaß beim Lesen

Zum Glück Singen für neue Atemkraft

Gemeinsam macht Singen Spaß. Singen fördert die Atemkraft und ist ein idealer Begleiter beim Gesundwerden oder Gesundbleiben. Machen Sie mit bei unserem Zum-Glück-Singen!
Mehr lesen...

Eine Seele, bitte!

"Die Augen sind die Fenster der Seele", sagt man oft zurecht. Auch Ihre Stimme ist tief mit ihrer Seele verbunden, sowohl beim Zuhören als auch beim Sprechen oder Singen. Was es sonst noch mit der Seele auf sich hat, lesen Sie hier.
Mehr lesen...

Worte wirken Wunder, wenn sie Brücken bauen

Wer hätte das gedacht? Das Wunderwort, das Völker sprachübergreifend verbindet heißt Traktor. Endlich einmal etwas Handfestes...
Mehr lesen...

Ihr akustischer Fingerabdruck

Wussten Sie, dass Sie wunderbar, einzigartig und unverwechselbar sind? Genau so wie Ihr Fingerabdruck und wie Ihre Stimme. Beide begleiten Sie ihr Leben lang...
Mehr lesen...

„Ahh“ wie Atemmassage

Die Atemmassage bringt Körper und Atem in Einklang. Sie können dadurch wieder freier atmen und finden in einen Zustand entspannter Wachheit. Das tut einfach gut.
Mehr lesen...

Urlaub im Alltag – wie wäre es mit einer Pause?

Schon die Werbung weiß: have a break, have a kitkat. Das geht auch ohne Schokoladenriegel. Wichtig ist, dass wir uns diese Pausen im Alltag gönnen. Augen zu und Sie sind in Ihrer persönlichen Wellness-Oase.
Mehr lesen...

Setzen Sie ein Zeichen – mit Ihrer Stimme

Erfahren Sie, wie viel Weisheit hinter dem chinesischen Schriftzeichen für" Klang" steckt. Ganz nach dem Motto: ein Bild sagt mehr als tausend Worte.
Mehr lesen...

Hühnersuppe für die Stimme-Stimmtipps für die kalte Jahreszeit

Ihre Stimme fühlt sich im tropischen Klima wohl: feucht und warm. Damit Sie Ihre Stimme auch in der kalten Jahreszeit optimal pflegen können, habe ich ein paar Tipps für Sie zusammengestellt.
Mehr lesen...

Handwerk statt Hype: Schlaffhorst-Andersen ist so aktuell wie nie zuvor

Cara Schlaffhorst und Hedwig Andersen begannen vor über 100 Jahren mit ihrer Arbeit an Atmung und Stimme. Kopf, Herz und Hand zu verbinden, war ihnen ein Anliegen. Bis heute wird ihr Ansatz weiter entwickelt.
Mehr lesen...